TOP Ö 9: Wahl eines/einer neuen Ratsvorsitzenden

Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Als Ergebnis der geheimen Wahl eines/r neuen Ratsvorsitzenden entfallen auf die Bewerberin Janneke Groote 14 Stimmen und auf den Bewerber Johannes Bolland 12 Stimmen.

 

Frau Janneke Groote ist somit im ersten Wahlgang zur Ratsvorsitzenden gewählt.


Herr Sascha Laaken wurde in der konstituierenden Ratssitzung am 9. November 2016 zum Vorsitzenden des Rates der Gemeinde Ostrhauderfehn gewählt.

 

Zum ersten stellvertretenden Ratsvorsitzenden wurde seinerzeit Herr Johannes Bolland und zum zweiten stellvertretenden Ratsvorsitzenden Herr Dieter Ertwiens-Buchwald gewählt.

 

Nach dem Ausscheiden des Ratsmitgliedes- und vorsitzenden Laaken nimmt der Stellvertreter wie bereits während der Verhinderung des Herrn Laaken die Aufgaben des Ratsvorsitzenden wahr.

 

Der Ratsvorsitzende ist nun neu zu wählen.

 

Jedes Mitglied der Vertretung also auch der Hauptverwaltungsbeamte ist vorschlags- und wahlberechtigt, wählbar ist jedoch nur ein Abgeordneter.

 

Bürgermeister Harders erläutert die Aufgaben des Ratsvorsitzenden.

 

Ratsmitglied ter Veen schlägt für die SPD-Fraktion Frau Janneke Groote vor.

Ratsherr Krummen schlägt für die UWG-Fraktion Herrn Johannes Bolland vor. Ratsmitglied Lüken unterstützt für die CDU-Fraktion den Vorschlag der UWG.

 

Frau ter Veen beantragt die geheime Wahl.

 

Für die Herstellung der Stimmzettel wird die Sitzung für 10 Minuten unterbrochen.